25. Juni 2018

Zusätzliches Laufwerk nach Update auf 1803

Nach dem Update auf Windows 10 Version 1803 erschein bei manchen PC ein zusätzliches Laufwerk, welches voll ist. Dadurch meldet sich Windows immer mit einer Meldung, dass das Laufwerk voll ist.
Mit der Datenträgerverwaltung lässt sich dieses nicht bearbeiten, löschen oder den Buchstabe entziehen.
Wer keine andere Software zur Hand hat, kann den Buchstabe mit Bordmitteln trotzdem entfernen.
Der Buchstabe muss dabei durch den entsprechenden Laufwerksbuchstaben ersetzt werden.
Beispiel für Laufwerk E:

cmd als Administrator ausführen

mountvol E: /D  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen